Beiträge von Dionarap

    Oder "Wo gehste ESO,", wie es auch manchmal im Rheinvalley heißt. :)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich zumindest verstehe das ganze hin und her immer weniger. Erst heißt es keine Nerfs, dann doch, dann wieder nöö - und am Ende wird es sonderbar.
    Man bekommt das Gefühl, das man bei ESO die Ladenhüter unter den Skills mit aller Macht attraktiv machen will. Was bleibt auch übrig, wenn man gezielt andere nerfed. Auch das wieder am CP rumgeschraubt wird, finde ich sehr seltsam. Ist das die neue monatliche Herausforderung - rette deinen Build??

    Ich weiß noch nicht wo das so enden mag.

    Interessante neue sets:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Jetzt doch NERFs und einige andere positive Dinge und neue Sets:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es scheint auch Änderungen am Kampfsystem zu geben und man rechnet mit Warteschlangen am PC EU Server.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es gibt viele kleine und große Änderungen.
    Ich finde das Mundussteine in das Arsenal kommen schon sehr gut.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es gab eine Erklärung zum Problem nach dem letzten Update - Hardwarefehler wurde gefunden und gefixt.

    Einige neue und interessante Änderungen, Belohnungen am 1. April, usw.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    So jetzt das ganze Update etwas besser erklärt:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass die eigene Gesundheit Vorrang hat und sie uns nichts zurück bringt.

    Deshalb gute Besserung und ggf. bis bald.

    Es gibt reichlich Möglichkeiten das Spiel zu erweitern. In der Elder Scrolls Lore gibt es viele Verweise auf min. 2 weitere Kontinente.
    Und auch div. andere Reiche, Gruppierungen und Rassen.


    Da es selbst in ESO schon Zeitreisen gab und auch in anderen Titeln des Franchises, ist es sogar möglich das gleichzeitige Verschwinden der Dwemer in ganz Tamriel zu thematisieren.


    Selbst Oblivion lässt sich unendlich erweitern und für alles Mögliche nutzen.

    Oder Zeit lässt sich generell gut als Faktor für neue Handlungsstränge/Erweiterungen nutzen.
    Elder Scrolls Skyrim startet 200 Jahre nach der Handlung von Oblivion.

    Und in der Lore vom ESO Universum gibt es sogar Hinweise auf weitere Welten. :)

    Ich denke nicht, dass da so schnell das Material ausgeht.

    Ein Vergleich mit D&D ist das sinnfreieste was ich bisher gelesen habe. Und dann Kleriker als Beispiel, toppt das noch mal.

    Denn in dem System und auch div. andere RPGs gibt es recht strikte Bindungen oder extreme Nachteile, wenn man solche Mischungen wie Magier im Kettenhemd versucht sinnvoll und halbwegs effektiv zu spielen.
    Des Weiteren sollte man bei "Magieklassen" immer die Kraft bzw. den Hintergrund zur verwendete4n Energie betrachten. Denn dadurch kommt es erst zu solchen Konstrukten wie Zwergenklerikern im Kettenhemd.

    Vertraue da ruhig einem geweihten Banepriester. :)

    Oder jemand mit ca. 40 Jahre RPG Erfahrung in div. Systemen.

    Wobei das hier langsam am Grundthema vorbei geht und zu einem Glaubenskrieg wird.
    Können jetzt noch mit Linux vs. Windwows oder PC vs Konsole weitermachen - ich habe Zeit, Geduld, Argumente und bin Meinungsstabil. :)

    Ich denke das ganze sind Maßnahmen, um das Spiel "einfacher" und "zugänglicher" für casual Gamer zu machen.
    Das wird dann ein Masse statt Klasse Game - im schlimmsten Fall. Andere Spiele, die diesen Weg gingen, hatten dadurch mehr Stammspieler verloren als neue gewonnen.

    Auch das Alleinstellungsmerkmal einiger Sets ist dann vom Tisch und die können div. Sets dann gleich entsorgen.

    Die Argumente sind so fadenscheinig und unlogisch, wie die Begründung der Beschränkung beim Housing. Da heißt es dann immer Peformanceprobleme bei oldgen-Konsolen bzw. Kompatibilität bei diesen alten Konsolen. Zum einen Frage ich mich dann, für wie blöd die ihre Spieler halten. Denn das hätte nur Auswirkungen auf die Konsolenspieler und ist als Begründung generell gegen Erweiterung im Housingsystem für alle Spieler ein Scheinargument. Oder haben wir mittlerweile Crossplay? :)

    Und wie lange will man diese alten Konsolen noch unterstützen?
    Für mich ist das nicht schlüssig und sehr unlogisch, was da aktuell passiert.

    In dem Artikel geht es um die Vorteile und Nachteile der Hybridisierung und Vereinfachung am Kampfsystem bei ESO. Das meiste ist, bei genauerer Betrschtung, nicht besonders positiv.
    Die Komplexität des Kampfsystems geht verloren und Sets verlieren ihre Alleinstellungs-Merkmale vieler Sets und macht einzelne Sets nahezu gleich oder werden redundant.

    Aber einfach selbst lesen (der Artikel ist nicht so lang);

    Mit neuen Combat-Änderungen erkenne ich ESO nicht wieder (mein-mmo.de)

    Das ist ein echtes Schmuckstück und bestimmt auch nicht gerade preiswert.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die anstehende Änderung bei den Unerschrockenen ist mal echt positiv. Man kann schneller und effektiver den Maxlevel erreichen.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.